Transportpartner managen und unterstützen

Mit der Ermittlung unserer Scope-3-Emissionen nehmen wir auch unsere Transportpartner in die Pflicht. Das ist umso wichtiger, als rund 80 Prozent unserer Treibhausgasemissionen durch diese verursacht werden.

Wir betreiben ein umfassendes Transportpartner-Management und treffen unsere Auswahl auch anhand ökologischer Aspekte.

Zusammen mit unseren Transportpartnern engagieren wir uns in Initiativen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und zur Senkung der Treibhausgasemissionen. Dies ermöglicht uns auch die Beschaffung von Verbrauchs- und Emissionsdaten, die für ein Transportpartner-Management notwendig sind. Wir beteiligen uns daher an branchenweiten Programmen wie "SmartWay" der United States Environmental Protection Agency (USEPA) und haben die Gründung der Initiativen Green Freight Europe und Green Freight Asia vorangetrieben.

Im Rahmen dieser Initiativen und darüber hinaus arbeiten wir eng mit unseren Kunden, Lieferanten und sogar Wettbewerbern zusammen – weil wir wissen, dass wir große Ziele im Klimaschutz nur gemeinsam erreichen können.

Mission 2050: Null Emissionen

Hohe Maßstäbe für unsere Branche: Bis 2050 wollen wir unsere logistikbezogenen Emissionen auf null reduzieren.