DRT-Einsatz in Indonesien

Nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami auf der Insel Sulawesi, hat die Deutsche Post DHL Group im Oktober 2018 ein Disaster Response Team (DRT) nach Indonesien geschickt. Tausende Menschen sind von der Katastrophe betroffen und die Zahl an Todesopfern steigt stetig. Zur Versorgung der betroffenen Bevölkerung, werden derzeit dringend benötigte Güter, wie technische Ausrüstung, Wasser, Zelte, Kraftstoff und Lebensmittel nach Balikpapan geflogen. 

Nach einer offiziellen Anfrage der indonesischen Regierung durch die indonesische Katastrophenschutzbehörde (BNPB) und das ASEAN-Koordinierungszentrum für humanitäre Hilfe (AHA), wurden zwei DRTs von DPDHL Group eingerichtet und leisten nun logistische Unterstützung an den lokalen Flughäfen.  

Ein DRT Team ist in Balikpapan stationiert, dessen internationaler Flughafen als Drehkreuz für ankommende internationale Hilfsgüter fungiert. Das zweite Team ist in Palu vor Ort und koordiniert und lagert Hilfsgüter in einem Distributionszentrum in der Nähe des Flughafens. Weitere Freiwillige von DHL stehen auf Abruf bereit und können nach Bedarf eingesetzt werden.