09.12.2021, 10:00 MEZ

DHL Freight übernimmt Standort Gochsheim von Leupold Spedition-Logistik

DHL Freight wird in Gochsheim vor allem Transportleistungen für nationales und internationales Stückgut sowie Teil- und Komplettladungen anbieten.

DHL Freight Lkw

  • Strategische Erweiterung und Stärkung des DHL Freight Netzwerks in Deutschland und Europa
  • Übernahme Standort zur weiteren Verbesserung von Servicequalität und Gebietsabdeckung

Bonn - DHL Freight stärkt mit der Akquisition des Standortes Gochsheim von der Firma Leupold Spedition-Logistik in Bayern sein deutsches Netzwerk. Am 18. November unterzeichneten Dr. Thomas Vogel, CEO DHL Freight DACH, Janina Spiegelburg, CFO DHL Freight DACH, sowie Florian und Friedrich Leupold, Geschäftsführer Leupold Spedition-Logistik GmbH, den entsprechenden Kaufvertrag für die Immobilie des langjährigen DHL Partners. Der offizielle Übergang des Standortes ist für den 1. Januar 2022 geplant. Allen rund 40 Mitarbeitern wurde ein Angebot zur Übernahme in die DHL Freight unterbreitet.

"Ein zentrales Element unser Strategie Freight 2025, neben Digitalisierung und Nachhaltigkeit, ist die Steigerung unserer Effizienz sowie Servicequalität. Hierbei spielen die Modernisierung und die Stärkung unseres Netzwerks eine entscheidende Rolle. Gerade in der Coronapandemie, mit fehlenden Transportkapazitäten und einem volatilen Marktgeschehen, zeigen sich die Stärken eines Logistikers mit einem leistungsstarken, internationalen Netzwerk. Der Standort Gochsheim vergrößert nicht nur unseren Fußabdruck in Bayern, sondern wird das Serviceangebot für unsere Kunden durch die enge Verzahnung mit der DHL Freight weiter verbessern", so Dr. Thomas Vogel, CEO DHL Freight DACH.

Die Leitung des neuen DHL Freight Standortes mit 2.972 m2 Gebäude- sowie 17.304 m2 Gesamtgrundstücksfläche wird Sascha Haas, Niederlassungsleiter DHL Freight Öhringen, übernehmen. DHL Freight wird in Gochsheim vor allem Transportleistungen für nationales und internationales Stückgut sowie Teil- und Komplettladungen anbieten. Die Firma Leupold Spedition-Logistik, ist bereits seit vielen Jahren enger Partner von DHL Freight im deutschen UNITRANS Netzwerk und wird ihren Mutterstandort in Oberkotzau weiter betreiben. 

"Wir sind bereits seit 1990 Gesellschafter der UNITRANS und arbeiten seitdem vertrauensvoll mit DHL Freight zusammen. Insbesondere der Standort in Gochsheim ist in dieser Zeit für die Abwicklung von Straßentransporten immer wichtiger geworden und in Bezug auf Auftragslage sowie -volumen eng mit DHL Freight verbunden. So war es der nächste logische Schritt, eine kaufmännische Verbindung einzugehen. Als Teil des Netzes von DHL Freight ist der Standort für die Zukunft stark aufgestellt", so Friedrich Leupold, Geschäftsführer Leupold Spedition-Logistik GmbH. 

David Stöppler

Pressesprecher für DHL Global Forwarding, DHL Freight, DHL eCommerce Solutions

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944

Twitter: @dpdhl_stoeppler