19.07.2021, 12:15 MESZ

DHL ist ein Hauptpartner der Copenhagen 2021 WorldPride und EuroGames

DHL Express engagiert sich seit langem für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion.

Quelle: Kopenhagen 2021

  • DHL Express verstärkt sein langjähriges Engagement für Diversität, Chancengleichheit und Inklusion
  • Copenhagen 2021 ist das größte LGBT+-Event des Jahres

Bonn,Copenhagen - DHL Express wird offizieller Partner der Copenhagen 2021 WorldPride und EuroGames. Das Motto von Copenhagen 2021 lautet #YouAreIncluded. Dieses starke, umfassende Statement unterstreicht, dass jeder Teil der Gesellschaft ist, unabhängig von Geschlecht, ethnischer und nationaler Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung sowie Identität und weiterer gesetzlich geschützter Merkmale. Neben der WorldPride beginnen am 16. August auch die EuroGames, ein inklusiver Sportwettbewerb der LGBT+-Community. Athletinnen und Athleten treten in 22 Sportarten gegeneinander an. Ziel der beiden Events ist es, mehr Bewusstsein und Akzeptanz für die Lebenssituation der LGBT+-Community zu schaffen und ein Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen. In diesem Sinne verkörpern die Veranstaltungen die gleichen Werte  wie DHL mit seinem Unternehmenszweck "Menschen verbinden. Leben verbessern."

Quelle: Kopenhagen 2021

"Wir sind stolz auf die Partnerschaft mit Copenhagen 2021 WorldPride. Diversität, Chancengleichheit und Inklusion zu erreichen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben unserer modernen Gesellschaft", sagt John Pearson, CEO von DHL Express. "Diversität zu leben und Inklusion zu fördern, ist Teil der DNA unseres Konzerns, und Einigkeit und Akzeptanz ist eine zentrale Stärke unseres weltweiten Netzwerks. In unserem Unternehmen soll sich niemand aufgrund seiner sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität verstecken müssen. Wir nehmen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so an, wie sie sind und wollen beste Arbeitsbedingungen für alle - ohne Ausnahme. Als Weltmarktführer sehen wir uns in der Verantwortung, uns hierfür stark zu engagieren und das Thema weiterhin in der Gesellschaft zu fördern. Deshalb ist es fest in unserer Strategie verankert."

Copenhagen 2021 verbindet die Events WorldPride und EuroGames. WorldPride feiert Inklusivität und Liebe und fördert Chancengleichheit, Kunst und Menschenrechte durch Paraden, Festivals und andere kulturelle Aktivitäten.  Mit Tausenden von Besuchern ist das Event weltweit die größte Pride-Veranstaltung im Jahr 2021. Die EuroGames sind eine Sportveranstaltung mit Turnieren, einem Öffentlichkeitsprogramm, einer Sports Leader Conference und einem Sport-Dorf. Auch das Sportprogramm ist auf maximale Inklusivität ausgelegt. Es steht sowohl Sportlerinnen und Sportlern offen, die jahrelang trainiert haben als auch jenen, die einfach mal mitmachen wollen. 

"Als wirklich globales Event freut sich Copenhagen 2021 WorldPride und EuroGames über die Partnerschaft mit einer wirklich globalen Marke wie DHL", sagt Benjamin Hansen, Executive Managing Director von Copenhagen 2021. "Wir bieten Aktivitäten für Tausende von Menschen in Kopenhagen und Malmö und werden gleichzeitig für Millionen von Menschen ein digitales Programm für ein globales Publikum bereitstellen."

DHL Express engagiert sich seit langem für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion. Das Unternehmen setzt viele Initiativen und Aktivitäten um, die sich mit verschiedenen Aspekten der Vielfalt befassen, wie z. B. Geschlecht, ethnische und nationale Herkunft, Hautfarbe, Religion, Alter, Behinderung, sexuelle Orientierung und Identität oder weitere durch Gesetze geschützte Merkmale. Diese reichen von Trainings und Workshops bis hin zu Employee Resource Groups wie das Rainbownet, einem Netzwerk für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns, die der LGBT+-Community angehören oder sich als Allies engagieren, Pocket Guides zum Thema LGBT+ sowie die Flüchtlingsinitiative und kollaborative Projekte im Rahmen des Konzernprogramms GoTeach, das junge Menschen aus benachteiligten Verhältnissen auf ihrem Berufsweg unterstützt. 

Das Engagement von DHL wird auch durch externe Auszeichnungen positiv bewertet. So wurden bereits alle Unternehmensbereiche des Konzerns als Top Employer zertifiziert. Darüber hinaus wurde DHL Express von Great Place to Work 2021 als zweitbester Arbeitgeber der Welt ausgezeichnet. Deutsche Post DHL Group ist zudem Gründungsmitglied der PrOut@Work Foundation. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für die LGBT+-Community am Arbeitsplatz sichtbar und erlebbar zu machen.

Sabine Hartmann

Pressesprecherin für die Themen DHL Express, Innovation

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944

Twitter: @dpdhl_hartmann