25.09.2019, 11:00 MESZ

"Mobile Retoure": DHL vereinfacht das Retourenhandling für Geschäftskunden und Endkunden

Der Endkunde benötigt keinen Drucker mehr und erhält stattdessen einen QR-Code für ein Retourenlabel auf sein Smartphone.

Ab Anfang November 2019 können alle Geschäftskunden von DHL Paket die "Mobile Retoure" über das DHL Geschäftskundenportal nutzen.

  • Endkunde benötigt keinen Drucker mehr und erhält stattdessen einen QR-Code für ein Retourenlabel auf sein Smartphone
  • Das Retourenlabel kann in der Filiale bzw. dem DHL Paketshop, an der Packstation oder direkt durch den DHL Zusteller ausgedruckt werden

Bonn - Mit der "Mobilen Retoure" vereinfacht DHL Paket das Retourenmanagement für seine Kunden noch weiter. Die neue Option ermöglicht es Geschäftskunden, dem Endkunden einen QR-Code per E-Mail oder zum direkten Download bereitzustellen. Der Kunde benötigt zuhause keinen eigenen Drucker mehr, sondern kann mit Hilfe des QR-Codes das Retourenlabel in einer der 24.000 Filialen bzw. DHL Paketshops oder an einer der bundesweit 3.700 DHL Packstationen ausdrucken lassen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Label vom DHL Paketzusteller z.B. im Rahmen der Paketzustellung bequem vor Ort ausdrucken zu lassen. Der Zusteller nimmt die Sendung dann direkt mit. Die "Mobile Retoure" macht somit das Zurücksenden von Waren für den Endkunden noch leichter.

"Wir unterstützen unsere Geschäftskunden dabei, das Online-Shopping für ihre Kunden so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Dazu gehört auch ein zeitgemäßes Retourenhandling, das mit der 'Mobilen Retoure' jetzt noch bequemer wird", erklärt Benjamin Rasch, Geschäftsbereichsleiter Produktmanagement DHL Paket im Unternehmensbereich Post & Paket Deutschland der Deutsche Post DHL Group. 

Gemäß mehreren aktuellen E-Commerce-Studien spielt die Option, eine Retoure bequem zurück an den Händler zu schicken, im Kaufprozess eine wesentliche Rolle. So wählen mehr als 80 Prozent der Online-Shopper gezielt Händler mit einem einfachen Retourenverfahren aus. DHL Paket bietet seinen Geschäftskunden bereits heute eine Vielzahl von Retourenvarianten, die nun um die neue Option der "Mobilen Retoure" ergänzt werden. Im Rahmen eines Pilotbetriebs wurden bisher bereits mehr als acht Millionen mobile Retourenlabel genutzt.

Ab Anfang November 2019 können alle Geschäftskunden von DHL Paket die "Mobile Retoure" über das DHL Geschäftskundenportal nutzen. Bis dahin werden die Bestandskunden sukzessive auf die dafür erforderliche technische Plattform migriert. Für Neukunden von DHL Paket sowie alle Geschäftskunden, die ein selbst programmiertes Versandlogistiksystem nutzen, kann die "Mobile Retoure" ab sofort eingerichtet werden.

Die Nutzung der "Mobilen Retoure"  ist sowohl für Geschäftskunden als auch für Endkunden mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden. 

Weitere Informationen zur "Mobilen Retoure" gibt es unter: dhl.de/retoure

Sarah Preuß

Themen: Paketprodukte und -dienstleistungen, Filialen

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944
Fax: (0228) 182 9880