25.10.2019, 11:00 MESZ

eSport-Highlight im Norden: DHL bringt ESL One nach Hamburg

DHL ist verantwortlich für die Event-Logistik und transportiert unter anderem Bühnenequipment, Monitore und Gaming-Stühle der Teams nach Hamburg.

Neben der Partnerschaft mit der ESL One Serie hat DHL eine Vielzahl von hochkarätigen Partnern in Sport, Lifestyle und Kultur.

  • Vom 25. bis 27. Oktober treten zwölf der weltbesten Dota 2 Teams gegeneinander an
  • ESL und DHL gründen Akademie für talentierte Nachwuchsspieler: DHL organisiert 3 Spieler-Bootcamps in 2020
  • DHL ist seit mehr als einem Jahr offizieller Logistikpartner der ESL One und für die Eventtransporte verantwortlich
  • Partnerschaft mit ESL One ergänzt das umfangreiche Portfolio von DHL mit Partnern in Sport, Lifestyle, Mode und Kultur

Bonn - Vom 25. bis 27. Oktober 2019 treffen sich in der Hamburger Barclaycard Arena eSport-Fans und Profis aus der ganzen Welt zum größten Dota 2-Event in Europa. DHL ist als offizieller Partner der ESL One Serie verantwortlich für die Event-Logistik und transportiert unter anderem Bühnenequipment, Monitore und Gaming-Stühle der Teams nach Hamburg. Gemeinsam mit ESL und Reach.gg gründet DHL in diesem Jahr außerdem die ESL Dota 2 Academy, die es zum Ziel hat, junge Talente zu fördern und zu professionellen Spielern auszubilden. DHL wird insgesamt 3 Bootcamps in 2020 organisieren und auch hier für die Ausstattung der Spieler-Räume sorgen, um während der Live-Trainings den höchsten Standard für die jungen Nachwuchsspieler und ihre Coaches zu ermöglichen.

Die Partnerschaft zwischen DHL und der ESL One Serie besteht seit 2018. ESL ist das weltweit größte eSport-Unternehmen: Die ESL One besteht aus Turnieren in Dota 2 und Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO), die von Millionen von Fans vor Ort und via Livestream verfolgt werden. Hamburg ist eine von sechs Stationen der ESL One Serie 2019, vier davon liegen in Europa. Neben Hamburg ist Köln der zweite deutsche Austragungsort der Saison, das dortige CS:GO-Turnier fand im Juli statt. Insgesamt transportiert DHL über die ganze Saison 770 Tonnen Bühnenequipment und 1.050 Gaming-Stühle zu den sechs Austragungsorten und legt dabei eine Strecke von 44.800 Kilometern zurück. Allein die transportierten Bildschirme entsprechen einer Fläche von fast 4.500 Quadratmetern - das entspricht elf Basketballfeldern.

"Wir sind stolz darauf, dass wir im Rahmen unserer Partnerschaft mit der ESL One eine der wichtigsten Turnierserien im eSport unterstützen, die Millionen Fans auf der ganzen Welt begeistert und damit längst mit traditionellen sportlichen Großereignissen mithalten kann", sagt Arjan Sissing, Head of Group Brand Marketing bei Deutsche Post DHL Group. "Nach dem erfolgreichen Wochenende in Köln, das für uns als Bonner Unternehmen ja fast ein Heimspiel war, freuen wir uns nun auf das zweite deutsche eSport-Großereignis in diesem Jahr." 

Nach 2017 und 2018 ist die ESL One bereits zum dritten Mal in Hamburg zu Gast. Zu dem Turnier in der Barclaycard Arena werden weit über 10.000 eSport-Fans erwartet. Neben dem Dota 2-Turnier, bei dem im Finale am Sonntag um ein Preisgeld von 300.000 US-Dollar gespielt wird, findet an dem Wochenende in der Arena mit der Weltmeisterschaft im erfolgreichen Mobile-Game Clash of Clans ein weiteres Highlight statt, bei dem acht Teams um einen Preispool von einer Million US-Dollar kämpfen. Darüber hinaus wird es vielfältige andere Aktivitäten geben, darunter eine Public-Viewing Party, ein Cosplay-Wettbewerb, ein Zeichenworkshop sowie Autogrammstunden der Teams. Tickets sind weiterhin erhältlich unter: www.esl-one.com/dota2/hamburg/de/tickets/.

Neben der Partnerschaft mit der ESL One Serie hat DHL eine Vielzahl von hochkarätigen Partnern in Sport, Lifestyle und Kultur. Dazu zählen Formel 1 und Formel E, Fußballvereine wie der FC Bayern München und Manchester United sowie der Rubgy World Cup 2019, aber auch einige Fashion Weeks und das Gewandhausorchester.

Konzernpressestelle

Kontaktieren Sie unsere Pressestelle in Bonn.

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn
Germany

Phone: +49 (0)228 182 9944

Twitter: @DeutschePostDHL