14.03.2018, 16:30 MEZ

inter.PAL und Saloodo! digitalisieren den Lademitteltausch

Saloodo! Kunden können ein kostenloses Online-Palettenkonto bei inter.PAL eröffnen.

inter.PAL- und Saloodo! Kunden ersparen sich die Rechnungserstellung, die Kosten für die Überführung von Paletten oder anderen Lademitteln und das Führen von Palettenkonten für jeden einzelnen Kunden.

  • Kostenloses inter.PAL - Palettenkonto für Saloodo! Kunden
  • Bis zu 100% der Palettentransporte sparen

Bonn - Die digitale Frachtplattform Saloodo! ist ein Vorreiter in Sachen Digitalisierung der Transport- und Logistikbranche. Das beweist auch die jetzt eingegangene Kooperation mit inter.PAL. Das europaweit tätige Berliner Unternehmen hat sich auf die Digitalisierung des Palettentausches sowie Depot- und Pooling-Lösungen für Europaletten und andere Tauschladungsträger spezialisiert. Daneben setzt der neue Kooperationspartner schon jetzt auf die Vorteile der Blockchain-Technologie. So können bis zu 100% der Palettentransporte durch digitale Transaktionen ersetzt werden - und davon profitieren ab sofort alle Saloodo! Kunden.

In der Praxis bedeutet das, Versender stellen wie bisher auch, ihre Fracht auf die Saloodo! Plattform und Transportdienstleister geben ihre Angebote dazu ab. Wenn bei dem so zustande gekommenen Geschäft tauschfähige Lademittel eingesetzt werden, entscheidet der Versender, ob er den Lademitteltausch über inter.PAL abwickeln lassen möchte oder selbstständig durchführt.

Die denkbar einfachste Variante ist der Lademitteltausch mit dem Saloodo! Partner. Sowohl der Versender als auch der Empfänger eröffnen dazu ein kostenloses Online-Palettenkonto bei inter.PAL. Dies kann unabhängig voneinander geschehen, oder der Versender lädt seinen Empfänger ganz einfach über sein inter.PAL-Konto ein. Nach dem Erhalt der Ware, kann der Empfänger die geltend gemachten Forderungen über inter.PAL ausgleichen. Das Guthaben kann später entweder ausgezahlt, physisch ausgeglichen werden oder es wird wie bei bekannten Online-Bezahlsystemen oder einer Geldkarte weitergeführt und bei künftigen Transporten genutzt.

Alles in allem ersparen sich inter.PAL- und Saloodo! Kunden somit die Rechnungserstellung, die Kosten für die Überführung von Paletten oder anderen Lademitteln und das Führen von Palettenkonten für jeden einzelnen Kunden. Im Ergebnis sinken ihre Palettenkosten - und das bei 100-prozentiger Transparenz.

David Stöppler

Themen: DHL Global Forwarding, DHL Freight

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944
Fax: (0228) 182 9880