03.09.2018, 09:30 MESZ

DHL Parcel bietet jetzt Paketversand innerhalb der Schweiz an

DHL baut nun auch in der Schweiz ein eigenes Paketnetzwerk auf.  

Bei der Paketzustellung setzt die DHL Parcel (Switzerland) AG auf eigene Service-Partner und arbeitet - auch im Bereich internationaler Pakete - mit ihrem Schwesterunternehmen DHL Express (Schweiz) AG zusammen, das seit 1978 in der Schweiz tätig ist.

Bonn - DHL baut nun auch in der Schweiz ein eigenes Paketnetzwerk auf. Dabei konzentriert sich das neu gegründete Unternehmen DHL Parcel (Switzerland) AG  mit seinen Dienstleistungen auf den Versand von Paketen innerhalb der Schweiz. Dank eines engen Netzes von DHL ServicePoints (Paketstellen), welches mit lokalen Partnern aufgebaut ist, kann die DHL Parcel ihre Paketdienstleistungen zu verbraucherfreundlichen Konditionen anbieten.

Durch Digitalisierung entstehen neue Bedürfnisse, insbesondere der zunehmende Onlinehandel bietet ein enormes Potenzial. Der E-Commerce-Markt ermöglicht damit große Wachstumschancen für Online-Händler. Ein wesentlicher Faktor für nachhaltigen Erfolg im E-Commerce ist die Kundenzufriedenheit im Paketversand. Hierbei unterstützt DHL Parcel ab sofort alle gewerblichen und privaten Versand-Kunden in der Schweiz mit einem zukunftsorientierten und maßgeschneiderten Angebot im Bereich Logistik -  und zwar mit kundenfreundlichen Öffnungszeiten der DHL ServicePoints, kurzen Lieferzeiten, Samstagszustellung und  einfacher Handhabung. Diesen Mehrwert können die in der Schweiz ansässigen Unternehmen ihren Kunden weitergeben und selbst von attraktiven Konditionen profitieren.

Achim Dünnwald, CEO DHL Parcel Europe: "Ein wesentlicher Teil unserer Strategie besteht darin, in den wichtigen Märkten Europas vertreten zu sein. Der Markteintritt in der Schweiz ist dafür ein weiterer wichtiger Meilenstein. Insgesamt zählen nun 27 Länder (einschließlich Schweiz) zum DHL Parcel Europe Netzwerk."

Günter Birnstingl, CEO DHL Parcel (Switzerland) AG, sagt dazu: "Wir möchten unseren Kunden in der Schweiz ein modernes und zukunftsweisendes Logistikangebot anbieten, das den Anforderungen des Paketversands und den Wünschen des Endkunden entspricht. Dazu gehört, dass wir mit innovativen Services - wie zum Beispiel der standardmäßigen Abend- und Samstagzustellung - erweiterten Öffnungszeiten und einem preislich attraktivem Gesamtpaket an den Start gehen."

Die Leistungen der DHL Parcel im Detail:

  • Schneller Versand: Bei Paketen, die von Montag bis Freitag zum Versand aufgegeben werden, erfolgt die Zustellung standardmäßig am nächsten Werktag, inklusive Samstag (zunächst im Großraum Zürich). Einzige Ausnahme sind Pakete, die am Samstag zum Versand gebracht werden, diese werden am darauffolgenden Dienstag ausgeliefert.
  • Komfortable Lieferzeiten: Zum Markteintritt werden in Zürich Pakete bis 20.00 Uhr ausgeliefert. Dieser Service wird kontinuierlich auf andere Städte ausgeweitet.
  • Maximale Sicherheit: Die Pakete werden bis an die Wohnungstür gebracht und nur persönlich gegen Unterschrift ausgehändigt. Die Zustellung wird via SMS oder Pre-Alert angekündigt und getrackt.
  • Erweiterter Service: Kann der Empfänger das Paket nicht entgegennehmen, wird es am nächstgelegenen DHL ServicePoint hinterlegt.
  • Einfache Handhabung: Abgehende Pakete können zu Hause frankiert und dann einfach und bequem am nächsten DHL ServicePoint aufgegeben werden.
  • Transparente Tarifstruktur: Die Versandkosten richten sich gewichtsunabhängig ausschliesslich nach den Außenmaßen. Für die Ermittlung des Tarifes werden lediglich die Maße der kürzesten und längsten Paketseite addiert und einer der vier Tarifklassen von S bis XL zugeordnet.

Die DHL ServicePoints:

Statt mit eigenen Filialen arbeitet das Unternehmen mit lokalen Partnern und richtet an bestehenden Verkaufsstellen DHL ServicePoints ein. Die Partnerbetriebe fungieren als Versand- und Abgabestelle. Sie müssen eine ganze Reihe von Qualitätskriterien erfüllen. Zudem werden ihre Mitarbeiter kontinuierlich geschult. Die Art der Partnerbetriebe variiert von Tankstellen über Apotheken bis hin zu Einzelhändlern. Für Versender und Empfänger bieten die DHL ServicePoints attraktive Vorteile, wie kurze Wege und lange Öffnungszeiten. Aktuell stehen ca. 400 DHL ServicePoints zur Verfügung. Das Netz der DHL ServicePoints wird laufend nach geografischen Kriterien ausgebaut. Bis Ende 2018 sind ca. 750 und bis Ende 2019 ca. 1.000 DHL ServicePoints geplant.

Bei der Paketzustellung setzt die DHL Parcel (Switzerland) AG auf eigene Service-Partner und arbeitet - auch im Bereich internationaler Pakete - mit ihrem Schwesterunternehmen DHL Express (Schweiz) AG zusammen, das seit 1978 in der Schweiz tätig ist.