21.03.2018, 15:00 MEZ

DHL baut modernes und nachhaltiges Distributionszentrum für Eaton

Mit dem Neubauprojekt in Rheinbach nahe Bonn schafft DHL Supply Chain ein 35.000 qm großes, hochautomatisiertes Lager..

Durch das neue Distributionszentrum in Rheinbach sollen insbesondere die westeuropäischen Kunden von Eaton profitieren und von dort aus bestmöglich bedient werden.

  • Feierlicher Spatenstich für neues Distributionslager von Eaton in Rheinbach
  • 35.000 Quadratmeter große Anlage mit hochautomatisierter Lagerlösung

Bonn - DHL Supply Chain hat heute den ersten Spatenstich zum Bau eines neuen Distributionszentrums für seinen Kunden Eaton, den weltweiten Anbieter für Energiemanagement-Lösungen, gesetzt. Mit dem Neubauprojekt in Rheinbach nahe Bonn schafft DHL Supply Chain ein 35.000 qm großes, hochautomatisiertes Lager. Der neue Standort soll Anfang 2019 in Betrieb gehen. Den feierlichen Baubeginn begleiteten Stefan Raetz, Bürgermeister von Rheinbach, Oscar de Bok, CEO Mainland Europe, Middle East & Africa, DHL Supply Chain und Karsten Schwarz, CEO Germany & Alps, DHL Supply Chain sowie Frank Campbell, President Corporate and Electrical, Eaton Europe, Middle East & Africa und Klaus Gäb, Vice President Supply Chain, Eaton Europe, Middle East & Africa.

"Der Baubeginn für das neue Lager hier in Rheinbach ist ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen unserer strategischen Partnerschaft, bei der DHL Supply Chain für Eaton drei leistungsstarke und integrierte Distributionszentren in Europa aufbaut und führt", erläutert Karsten Schwarz, CEO Germany & Alps DHL, Supply Chain. "Dieses Investment spiegelt die vertrauensvolle und strategische Partnerschaft wider, bei der Eaton bereits seit einem Jahrzehnt auf unsere Logistikexpertise setzt."

In den nächsten Jahren wird DHL das europäische Elektrogeschäft von Eaton von drei Distributionszentren in Deutschland, Großbritannien und Tschechien aus unterstützen. Der neue Standort in Großbritannien wurde bereits Anfang 2018 für Eaton in Betrieb genommen, eine Modernisierung und Erweiterung des tschechischen Standortes ist derzeit im Gange. Durch die neue Anlage in Rheinbach sollen insbesondere die westeuropäischen Kunden des Unternehmens profitieren und von dort aus bestmöglich bedient werden.

Die strategisch günstige Lage bietet Anbindung zu allen Verkehrsträgern und garantiert mit dem Eingangshafen Duisburg/Venlo in Reichweite eine effiziente internationale Versorgung. Darüber hinaus ermöglicht das Lager in Rheinbach durch seine direkte Nähe zu DHL Freight und DHL Paket Logistikzentren schnelle Laufzeiten in die europäischen Kernmärkte und ist somit ideal auf die Bedürfnisse vieler Branchen ausgerichtet.

DHL Supply Chain hat für das neue Lager gemeinsam mit Eaton ein Konzept erarbeitet, das die komplette Lagerkonsolidierung von der Planung, Konstruktion und Ausstattung bis hin zur Inbetriebnahme und dem Regelbetrieb umfasst. Die Anlage ist mit modernster Technologie ausgestattet und bietet einen hohen Automatisierungsgrad. Dies bedeutet für Eaton ein Maximum an Flexibilität und eine maßgeschneiderte Logistiklösung. Der Standort verbessert zudem die Gesamtdurchlaufzeit der gelagerten Produkte und schafft durch eine optimale und vereinfachte Logistikstruktur einen signifikanten Mehrwehrt für den Kunden.

Die Immobilie strebt den Gold Standard 2015 der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen an. Um diesen Standard zu erfüllen, werden auf dem gesamten Gelände und dem Gebäude unter anderem Eatons Energiemanagement-Technologien eingesetzt, einschließlich LED-Haupt- und Notbeleuchtung, Energiespeichersysteme, Nieder- und Mittelspannungsverteilung. Dieser Ansatz gewährleistet einerseits einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Betrieb der Anlage und spiegelt andererseits die Nachhaltigkeitsziele beider Unternehmen wider, ihren jeweiligen ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

"Mit DHL haben wir unsere perfekte 'grüne' Entsprechung im Bereich der Logistikgefunden: Genau wie Eaton will auch DHL durch Innovationen, Services, Technologien und Know-how das Leben der Menschen verbessern sowie einen nachhaltigen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Klima beisteuern. Dieser Neubau ist ein deutlicher Beleg für unseren gemeinsamen Anspruch und unterstützt beide Unternehmen bei der Erreichung ihrer jeweiligen Wachstums- und Nachhaltigkeitsziele", so Klaus Gäb, Vice President Supply Chain, Eaton Europe, Middle East & Africa. "Mit dieser hoch automatisierten und modernen Anlage wollen wir unseren Kundenservice und die Zufriedenheit unseren Kunden in ganz Westeuropa weiter steigern."

Das neue Distributionszentrum unterstreicht zudem das Engagement von DHL und Eaton in der Region Bonn. Die Mehrheit der Eaton Mitarbeiter aus dem Distributionszentrum Meckenheim wird nach Fertigstellung der Anlage mit umziehen, zudem soll die Investition auch langfristig neuer Arbeitsplätze schaffen.

Sabine Hartmann

Themen: DHL Supply Chain, Innovationsthemen

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944
Fax: (0228) 182 9880