28.06.2017, 10:00 MESZ

DHL eröffnet modernes Logistikzentrum für Life-Sciences-Sektor am Flughafen Dublin - Erweiterung der weltweiten Lieferkette für pharmazeutische Produkte

Am neuen Standort sollen künftig bis zu 50 neue Arbeitsplätze entstehen.

Mit einer Lagergesamtfläche von rund 3.700 Quadratmetern ist die Anlage eine außerordentlich leistungsfähige Logistiklösung für in Irland ansässige Pharmaunternehmen.

  • 3.700 Quadratmeter große Einrichtung unterstützt Hersteller von Life-Sciences- und Gesundheitsprodukten in Irland
  • Integrierte Transport- und Logistikdienstleistungen jetzt auch für verschiedene Temperaturbereiche verfügbar

Dublin,Bonn - Das globale Logistikunternehmen DHL Supply Chain eröffnet heute in Irland ein neues Logistikzentrum für pharmazeutische Produkte. Die Anlage befindet sich im Horizon Logistics Park am Dubliner Flughafen und erhielt die Zulassung durch die irische Regulierungsbehörde Health Products Regulatory Authority (HPRA). Sie stellt eine wichtige Erweiterung der weltweiten pharmazeutischen Lieferkette von DHL dar.

Das brandneue Zentrum erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards und bietet irischen Herstellern von Pharma- und Medizinprodukten eine lückenlose Temperaturführung entlang der gesamten Lieferkette mit Lagerung, Kommissionierung, Verpackung und Bestandskontrolle. DHL plant zudem, seine Dienstleistungen auf alle gängigen Temperaturbereiche auszudehnen und wertschöpfende Wiederverpackungs- und Postponement-Services anzubieten. An dem neuen DHL-Logistikzentrum sollen in den kommenden Monaten bis zu 50 neue Arbeitsplätze entstehen.

Mit einer Lagergesamtfläche von rund 3.700 Quadratmetern ist die Anlage eine außerordentlich leistungsfähige Logistiklösung für in Irland ansässige Pharmaunternehmen. Das Lager ist in mehrere temperaturkontrollierte Bereiche unterteilt: Umgebungstemperatur (15 bis 25° Celsius), Kühlbereich (2 bis 8° Celsius) und Schockgefrier-/Tiefgefrierbereich mit -20°Celsius.

Mit dieser neuen Einrichtung ist Irland das 43. Land mit einem eigenen Life Sciences Center of Excellence. Es dient als Knotenpunkt für den nahtlosen Zugang zum temperaturgeregelten Straßen-, Luft-, See- und Expresstransportnetz von DHL. Dank seiner Nähe zu den europäischen Märkten und seiner guten Anbindung an den Straßen-, Luft- und Seeverkehr wurde Irland von neun der zehn weltweit führenden Pharmakonzernen sowie von neun der zehn führenden biopharmazeutischen Unternehmen als Fertigungsstandort gewählt.

Ciaran Foley, Geschäftsführer von DHL Supply Chain Irland, sagt dazu: "Wir freuen uns, diesen Standort in Dublin speziell für die Life-Sciences-Branche in Irland eröffnen zu können. DHL verfügt bereits über eine breite Kundenbasis im Life-Sciences-Sektor und genießt mit seinen Luft-, See-, Straßen- und Expressdiensten einen hervorragenden Ruf. Das neue Zentrum verschafft unseren Kunden Zugang zu einer komplett integrierten globalen Logistiklösung. Unsere Investition im Horizon Logistics Park bietet uns zudem die Möglichkeit, Dienstleistungen anzubieten, die entlang der gesamten Lieferkette alle Sicherheitsanforderungen und Qualitätsstandards erfüllen. Das ist der Kern des Angebotes von DHL."

Sabine Hartmann

Themen: DHL Supply Chain, Innovationsthemen

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944
Fax: (0228) 182 9880