31.03.2016, 10:00 MESZ

Volkswagen Bank nutzt POSTID Portal der Deutschen Post zur einfachen Identifikation ihrer Kunden

Durch die Anbindung an das POSTID Portal ermöglicht die Volkswagen Bank ihren Kunden einen voll digitalen und einfachen Zugang zu ihren Dienstleistungen.

Über das kürzlich gestartete POSTID Portal können Unternehmen ihren Kunden alle POSTIDENT-Verfahren auf einer Plattform anbieten, einschließlich der rein digitalen Verfahren.

  • Kostenvorteile für die Volkswagen Bank
  • Einfache und komfortable Identifizierungsmöglichkeit für Kunden der Volkswagen Bank

Bonn - Mit der Volkswagen Bank GmbH ist ein weiterer namhafter Kunde an das POSTID Portal der Deutschen Post angebunden worden. Ab sofort können Kunden der Volkswagen Bank die bei der Eröffnung eines "Plus Kontos" für Tagesgeld notwendige Identitätsprüfung einfach und sicher über das POSTID Portal erledigen. Von der Internetseite der Volkswagen Bank werden die Kunden direkt auf das POSTID Portal weitergeleitet. Dort können die Kunden dann einfach und komfortabel das bevorzugte Identifizierungsverfahren wählen, wie Identifizierung online durch Videochat oder durch den Gang in eine Filiale der Deutschen Post.

Durch die Anbindung an das POSTID Portal ermöglicht die Volkswagen Bank ihren Kunden einen voll digitalen und einfachen Zugang zu ihren Dienstleistungen. Gleichzeitig kann die Volkswagen Bank dadurch Zeit- und Kostenvorteile erzielen, da die Identitätsfeststellung beschleunigt wird und die Daten der Bank zeitnah und medienbruchfrei elektronisch zur Verfügung gestellt werden.

Die Deutsche Post ist der führende Anbieter von Identifizierungslösungen. Über das kürzlich gestartete POSTID Portal können Unternehmen ihren Kunden alle POSTIDENT-Verfahren auf einer Plattform anbieten, einschließlich der rein digitalen Verfahren. Mit POSTIDENT durch Videochat  können Endkunden sich bequem über den Desktop von zuhause oder von unterwegs über eine App identifizieren. Die Endkunden haben ihrerseits die Option, durch eine Identifizierung eine POSTID zu aktivieren. Als digitaler Ausweis für das Internet erspart sie ihnen die nochmalige Identitätsfeststellung bei Anbietern, die sich an das POSTID Portal angebunden haben (www.postid.de).

"Mit der Volkswagen Financial Services AG haben wir einen namhaften Partner für unser POSTID Portal gewonnen, darüber freuen wir uns sehr. Gleichzeitig ist dies ein Beleg dafür, dass es einen hohen Bedarf für sichere digitale Identifizierungsmöglichkeiten gibt. Von dem POSTID Portal profitieren Unternehmen, aber auch deren Kunden gleichermaßen. Kunden haben die Möglichkeit, zwischen verschiedenen einfachen und komfortablen Identifizierungsmethoden zu wählen. Unternehmen erhalten die Kundendaten durchgehend digital, was die Prozesseffizienz und die Datenqualität erhöht", sagt Thomas Hauck, Executive Vice President Dialogmarketing, Identitätsmanagement und Digitale Produkte bei der Deutschen Post.