05.12.2016, 13:30 MEZ

DHL und Mubadala Development Company vereinbaren strategische Partnerschaft

DHL verbessert mit multimodalen Lösungen die globale Logistik der Investment- und Entwicklungsgesellschaft Abu Dhabis.

Im Rahmen dieser neuen strategischen Partnerschaft kann DHL seine ganze Expertise als innovativer Lead Logistics Provider unter Beweis stellen.*

  • DHL verbessert mit multimodalen Lösungen globale Logistik der Investment- und Entwicklungsgesellschaft Abu Dhabis
  • Strategische Partnerschaft zur Steuerung von Prozessen für Luftfahrt-, Informationstechnologie- und Kommunikationsunternehmen auf fünf Jahre ausgelegt

Bonn - DHL Global Forwarding, Freight, der Spezialist für Luft- und See- und Straßenfracht im Konzern Deutsche Post DHL Group, und Mubadala Development Company (Abu Dhabi) schließen eine strategische Partnerschaft über fünf Jahre. Als exklusiver Logistikpartner wird DHL Mubadala bei der globalen Expansion unterstützen, dabei sämtliche Logistikprozesse überarbeiten und diese effizienter und transparenter gestalteten. Ziel ist es, die Vermögenswerte der Investmentgesellschaft und ihrer Kunden sowie für den Staat Abu Dhabi insgesamt zu steigern.

"Im Rahmen dieser neuen strategischen Partnerschaft kann DHL seine ganze Expertise als innovativer Lead Logistics Provider unter Beweis stellen. Unsere Lösungen umfassen das Management der gesamten Lieferkette von Mubadala und verschaffen somit auch Sichtbarkeit und Nachvollziehbarkeit über alle Prozesse und Einrichtungen hinweg", erklärt Claudio Scandella, DHL CEO Middle East  & Africa.

Mubadala wurde 2002 von der Regierung Abu Dhabis als zentraler Akteur der Diversifizierung der dortigen Wirtschaft gegründet. Die Investment- und Entwicklungsgesellschaft spielt durch globale Investitionen eine tragende Rolle bei der Transformation und Diversifizierung der Wirtschaft des Emirats. Mubadala konzentriert sich bei der Überarbeitung der Materialflusssteuerung hauptsächlich auf die Bereiche Inbound to Manufacturing (I2M) sowie Maintenance, Repair and Overhaul (MRO). DHL hat passgenaue Lösungen für den Kunden erarbeitet, die eine höhere Effizienz und eine bessere Nachvollziehbarkeit sowie Kontrolle von Prozessen sicherstellen.

Homaid Al Shimmari, Chief Executive Officer, Aerospace & Engineering Services, von Mubadala, betont: "Für Mubadala's Luftfahrt-, Informationstechnologie- und Kommunikationsunternehmen, die allesamt im Mittelpunkt globaler Lieferketten operieren, ist eine zeitgerechte, verlässliche und effiziente Bereitstellung aller notwendigen Materialien wettbewerbsentscheidend. Für Abu Dhabi's Luftfahrtindustrie, angesiedelt im Nibras Al Ain Aerospace Park, wo in Zusammenarbeit mit unseren globalen OEM Partnern neue Firmen entstehen und am Ausbau bestehender Geschäfte gearbeitet wird, sind die robusten DHL-Transportprozesse und -systeme ein wichtiger Baustein für zukünftigen Erfolg."

Die strategische Partnerschaft zwischen DHL und Mubadala wird weltweit bessere Logistiklösungen und schnellere Veränderungen ermöglichen und gleichzeitig Kosten reduzieren. Die Partnerschaft basiert auf einem globalen, multimodalen Ansatz, bei dem die Luftfracht rund 66 Prozent des Transportaufkommens ausmacht.

 

v.l.: Hisham Malak (Head of Finance, Aerospace and Engineering Services, Mubadala); Tareq Al Moualem (Senior Vice President , Mubadala); Deepti Reghunath (Senior Accountant, Mubadala); Ismail Abdulla (Deputy CEO, Strata Manufacturing); Erhan Ergin (CEO Gulf, DHL Global Forwarding); Dr. Khaled Al Mazrouei (CEO, Abu Dhabi Ship Building); Claudio Scandella (CEO Middle East & Africa, DHL Global Forwarding); Homaid Al Shimmari (CEO Aerospace and Engineering Services, Mubadala); Thomas Nieszner (Global CEO, DHL Global Forwarding); Cyril Arar (Executive Director Aerospace and Defense Services, Mubadala); Fahad Al Shamsi (CEO, AMMROC); Rob Kennaugh (Head of LLP Abu Dhabi, DHL Global Forwarding); Masood M. Sharif Mahmood (CEO, Yahsat); Abdul Khaliq Saeed (CEO, TS&S).