04.10.2016, 13:00 MESZ

Deutsche Post verkauft optivo GmbH an Episerver AB

Die Deutsche Post wird die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der optivo GmbH auch in Zukunft fortsetzen.

Die Deutsche Post hat 100 Prozent ihrer Anteile an der optivo GmbH verkauft.

Bonn - Die Deutsche Post hat 100 Prozent ihrer Anteile an der optivo GmbH verkauft. Käufer ist die Episerver AB, ein international führender Anbieter von cloudbasierten Lösungen für Content, E-Commerce und Marketing. Über Details der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Deutsche Post wird die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der optivo GmbH auch in Zukunft fortsetzen.

Die optivo GmbH ist einer der führenden Technologieanbieter in Europa im Bereich für E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Kampagnen. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und 2003 in optivo GmbH umbenannt. Seit 2013 gehörte die optivo GmbH zur Deutschen Post.