11.09.2015, 10:00 MESZ

Deutsche Post DHL Group in den Dow Jones Sustainability Indizes bestätigt

Der DJSI Index ist einer der bekanntesten Nachhaltigkeitsindizes und bewertet die weltweit führenden Unternehmen nach strengen Kriterien in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsleistungen.

Zusätzlich zum DJSI World und Europe Index ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister aktuell in verschiedenen wichtigen Nachhaltigkeitsindizes vertreten.

  • Deutsche Post DHL Group im Dow Jones Sustainability Index World und Europe Index bestätigt

Bonn - Deutsche Post DHL Group ist erneut im Dow Jones Sustainability Index World und im Dow Jones Sustainability Index Europe Index für seine nachhaltige Unternehmensführung bestätigt worden. Trotz der auch in diesem Jahr erhöhten Anforderungen an die Unternehmen im Bewertungsprozess, einschließlich gestiegener Bedingungen an die Einführung von nachhaltigen Geschäftsprozessen, konnte sich der Konzern in mehreren DJSI-Komponenten verbessern.

"Die erneute Bestätigung in den weltweit führenden Nachhaltigkeitsindizes DJSI World und DJSI Europe unterstreicht, dass wir mit unserem Ansatz, Wirtschaftlichkeit und verantwortungsvolles Handeln miteinander zu verbinden, auf gutem Wege sind", sagte der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL Group, Frank Appel. "Die verbesserten Bewertungen zeigen, dass wir die richtigen Maßnahmen ergreifen, um unsere Nachhaltigkeit Schritt für Schritt zu steigern."

Der DJSI Index ist einer der bekanntesten Nachhaltigkeitsindizes und bewertet die weltweit führenden Unternehmen nach strengen Kriterien in Bezug auf ihre Nachhaltigkeitsleistungen. Dadurch entstand über die Jahre eine der weltweit umfassendsten Datenbanken für finanziell relevante Nachhaltigkeitsinformationen und eine wichtige Entscheidungsgrundlage für nachhaltigkeitsorientierte Investoren.

Zusätzlich zum DJSI World und Europe Index ist der weltweit führende Post- und Logistikdienstleister aktuell in verschiedenen wichtigen Nachhaltigkeitsindizes vertreten: Im Juni 2015 wurde die Gruppe zum Beispiel erneut im FTSE4Good bestätigt, der die Nachhaltigkeit von Unternehmen nach Kriterien wie zum Beispiel nachhaltigen Umweltstandards, Anstrengungen gegen den Klimawandel und Arbeitsstandards bewertet.