Bärenstarke Hilfe von DHL

Wenn Kinder unheilbar erkranken, bricht für Familien oft eine Welt zusammen. In dieser Not ist jede Hilfe wichtig - ganz besonders, wenn es um die letzten Wochen eines jungen Lebens geht. Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden leistet diese Hilfe und ist selbst auf Unterstützung angewiesen. Die kam jetzt vom Marketing- und Vertriebsteam der DHL Paket GmbH.

© Deutsche Post DHL Group | Marie-Christin Kunz (Fundraising, Bärenherz, li.) freut sich über den Spendenscheck der Post aus Händen von Heiko von Bargen (DHL).

Starke Leistung zahlt sich aus: Wie in vielen Unternehmen wird auch bei der Deutschen Post DHL ein Team ausgezeichnet, wenn es Besonderes vollbracht hat. So konnten die Projektleiter Leo Meyer und Heiko von Bargen vom Marketing- und Vertriebsteam der DHL Paket ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro für gelungene Vertriebsarbeit entgegennehmen. Als sich die Frage stellte, wofür dieses Geld verwendet werden sollte, was sich das Team schnell einig: für einen guten Zweck. Leo Meyer erklärt: "Der Löwenanteil geht an die Bären: Wir spenden die 1.000 Euro an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden."

Das Hospiz betreut, pflegt und begleitet Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Familien, unabhängig von ihrer Kultur, Herkunft oder Religion. Neben der Sorge um den Patienten setzten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz besonders auch für die Angehörigen ein. 

Der verbleibende Betrag wird dem "Bund gegen Missbrauch von Tieren" und "Ärzte ohne Grenzen" gespendet. Für die DHL-Mitarbeiter war es fast selbstverständlich, ihren Gewinn zu spenden, wie Heiko von Bargen bestätigt. Denn bei dem Logistikriesen gehört es fest zur Unternehmensphilosophie, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen - als Kunden ebenso, wie als einer von rund 500.000 Mitarbeitern.  Von Bargen sagt: "Wir als Team haben durch unsere Arbeit dieses Preisgeld der Deutschen Post DHL Group gewonnen. Wir freuen uns, die Summe eins zu eins für wohltätige Zwecke weitergeben zu können."

Weitere Informationen unter: www.kinderhospiz-wiesbaden.de

Deutsche Post DHL Group
Pressestelle Mitte
Westendstraße 41
60325 Frankfurt

Tel.: (0 69) 9751 1004
Fax: (0 69) 9751 1005

Twitter: @dpdhl_fra