Deutsche Post startet Bauarbeiten: Neue Paketzustellbasis für Offenbach

Start der Bauarbeiten: Die Deutsche Post baut in Offenbach eine neue Zustellbasis für Paketsendungen. Im Herbst sollen die Zusteller bereits einziehen.

© Deutsche Post DHL Group | Noch Baustelle, aber bereits ab Herbst Arbeitsplatz von bis zu 90 Postmitarbeitern: Die Deutsche Post hat in Offenbach gerade mit den Bauarbeiten für ihre neue Zustellbasis in der Daimlerstraße begonnen.

Die Deutsche Post hat in Offenbach mit den Bauarbeiten für ihre neue Zustellbasis begonnen. Nachdem die Zustellbasis bereits im vergangenen Sommer aus der Marienstraße ausgezogen ist und die Paketzusteller momentan auf die Standorte Hanau, Obertshausen und Frankfurt-Fechenheim verteilt sind, wird die neue Basis in der Daimlerstraße der zentrale Knotenpunkt für die Paketzustellung der Deutschen Post in und um Offenbach.

Dass das Unternehmen im Raum Offenbach kräftigt investiert, hat die Inbetriebnahme von Deutschlands größtem Paketzentrum in Obertshausen vor zweieinhalb Jahren gezeigt. Dort sind seitdem mehr als 600 neue Arbeitsplätze für die Region entstanden. Bundesweit hat der Konzern im Jahr 2018 rund 5.000 neue dauerhafte Vollzeitstellen im Post-und Paketbereich geschaffen, die tariflich abgesichert sind und deren Bezahlung deutlich über dem Mindestlohn liegt. Auch im laufenden Jahr plant das Unternehmen mindestens 5.000 weitere neue Stellen.

1.400 Quadratmeter große Halle mit über 30 Toren

Die zweite wichtige Stellschraube, neben dem Personal, ist die postalische Infrastruktur, in die die Deutsche Post kontinuierlich investiert: Deutschlandweit zum Beispiel in mehr als 400 neue Zustellbasen und -depots. So wird am neuen Standort in der Offenbacher Daimlerstraße eine 1.400 Quadratmeter große Halle mit über 30 Toren für die Zusteller entstehen. Das gesamte Grundstück umfasst 10.000 Quadratmeter. Bis zu 90 Mitarbeiter werden hier arbeiten und für eine möglichst gute und reibungslose Paketzustellung sorgen. Sofern die Bauarbeiten planmäßig vorankommen, wird die Deutsche Post ihre neue Zustellbasis voraussichtlich im Herbst 2019 in Betrieb nehmen.

Allerdings plant die Deutsche Post momentan nicht nur weitere Zustellbasen, und -depots. Das Unternehmen wird bundesweit zudem weitere 500 Partner-Filialen und Paketshops sowie 1.000 zusätzliche Packstationen in Betrieb nehmen. Darüber hinaus testet die Deutsche Post neue Filialkonzepte, wie zum Beispiel Selbstbedienungsautomaten und Drive-in-Stationen zur Einlieferung und Abholung von Sendungen. Eine solche Möglichkeit testet die Deutsche Post derzeit in Bad Kreuznach. Außerdem sollen immer mehr Kunden ihre Pakete künftig in Paketshops nicht nur einliefern, sondern auch abholen können.

Deutsche Post DHL Group
Pressestelle Mitte
Westendstraße 41
60325 Frankfurt

Tel.: (0 69) 9751 1004
Fax: (0 69) 9751 1005

Twitter: @dpdhl_fra