Osterhasenteam startklar

Seit mehr als 35 Jahren schreiben Kinder aus der ganzen Welt an den Osterhasen Hanni Hase in Ostereistedt. Aus dem Osterhasenbüro der Deutschen Post im Büro über der Filiale in Zeven beantwortet ein rund zehnköpfiges Osterhasenteam ab 20. März ihre Briefe.

© Deutsche Post DHL Group | Hans-Hermann Dunker und Helmut Schneider (v.l.n.r.) bewundern die Kreativität der Kinder.

Am 20. März 2019 nimmt das Osterhasenteam der Deutschen Post in Zeven im Westen von Niedersachsen wieder seine Arbeit auf. Wie in jedem Jahr trifft sich das Team dazu im Osterhasenbüro, das sich in der Etage über der Filiale befindet, um die vielen Tausend Briefe von Kindern aus der ganzen Welt an den Osterhasen Hanni Hase zu beantworten.

© Deutsche Post DHL Group | Verschnaufpause für Hanni Hase in Ostereistedt.

Das Osterhasenbüro in Zeven gibt es nun schon seit mehr als 35-Jahren. 1982 trafen bei der dortigen Post die ersten Briefe für den Osterhasen ein. Findige Kinder sind wohl davon ausgegangen, dass der Osterhase in Ostereistedt zu Hause sein muss. Die Samtgemeinde Selsingen, zu der Ostereistedt gehört, wird postalisch von Zeven versorgt.

Kurzerhand entschlossen sich die Post-Kollegen, die Briefe im Namen des Osterhasen zu beantworten, entwarfen ein Antwortschreiben, ein Kollege komponierte sogar ein Osterlied und verschickten alles zusammen mit einer Tafel Schokolade an die Kinder. Das Geld dafür nahmen sie aus der "Kaffeekasse". Mit den Jahren trafen immer mehr Briefe ein - zu viele, um die Antwortschreiben noch privat finanzieren zu können. Selbstverständlich sprang die damalige Oberpostdirektion auf Anfrage ein und übernahm Druckkosten und Porto. Und weil selbst der Osterhase einen Namen braucht, heißt er seither Hanni Hase.

Hanni Hase selbst in Australien bekannt

Nicht nur Kinder aus Deutschland und Europa schreiben inzwischen an den beliebten Vierbeiner mit den riesigen Ohren. Hanni Hases Adresse ist inzwischen weltweit bekannt. Allein im vergangenen Jahr gingen mehr als 1.700 Briefe aus dem Ausland, u.a. Australien, Kanada, China, Neuseeland und fast 750 allein aus Taiwan, im Osterhasenbüro ein. Insgesamt antwortete das Osthasenteam inzwischen auf fast 37.000 Briefe. Die bis zu zehn Helfer sind immer wieder beeindruckt von der Kreativität der Kinder. Neben Briefen und Postkarten treffen Bilder, Collagen, Bastelwerke oder Reime ein. Viele davon hängen nun an den Pinnwänden im Arbeitsraum des Osterhasenbüros. "Die Antwort des Osterhasens bedeutet den Kindern sehr viel", sagt Hans-Hermann Dunker, der seit vielen Jahren das Osterhasenteam koordiniert. "Wir machen das mit viel Herzblut und kein Brief soll unbeantwortet bleiben. Ich finde es auch wirklich wichtig, Kindern die Bedeutung und den Wert des Schreibens damit ein Stück näher zu bringen. Vieles spielt sich heute ja sonst nur noch auf Smartphones und am Computer ab."

Kinder, die dem Osterhasen schreiben möchten, schicken ihre Briefe an:

Hanni Hase
Am Waldrand 12
27404 Ostereistedt

Damit Hanni Hase und seine Helfer rechtzeitig vor Ostern antworten können, sollte die Post bis spätestens zum 13. April eintreffen. Wichtig: Den Absender nicht vergessen!

Anschrift für schriftliche, philatelistische Stempelaufträge:

Deutsche Post AG
Niederlassung BRIEF Berlin 1
Sonderstempelstelle
Brief: 11508 Berlin
Fracht:  Eresburgstr. 21, 12103 Berlin

Journalisten, die das Osterhasenbüro besuchen möchten, wenden sich an die Pressestelle der Deutschen Post in Hamburg.

Deutsche Post DHL Group
Pressestelle Nord
Kaltenkirchener Str. 1
22769 Hamburg

Tel.: (040) 8558-3737
Fax: (040) 8558-3739

Twitter: @dpdhl_ham