Unvergessliche Momente beim Kids Day am DHL Hub

© Deutsche Post DHL Group | Die Kinder bedankten sich auf besondere Art mit einem riesigen DHL-Bild.

Soziales Engagement ist bei der Deutschen Post DHL Group ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Im Rahmen des Global Volunteer Day ruft der Konzern seine Mitarbeiter weltweit auf, sich als Freiwillige in lokalen gemeinnützigen Projekten zu engagieren. Am DHL Express Hub in Leipzig werden insbesondere Projekte unterstützt, die den eigenen Mitarbeitern am Herzen liegen. So ist auch der DHL Kids Day als Initiative der Kollegen vor Ort entstanden. Im vergangen Jahr wurden sozial benachteiligten Kinder in den Leipziger Zoo eingeladen und durften bei einem Spiel der Bundesliga-Handballer DHfK Leipzig zuschauen.

Ende Juni konnten  30 Kinder im Alter von fünf bis18 Jahren beim diesjährigen DHL Kids Day etwas ganz Besonderes erleben: Sie durften einen Blick hinter die Kulissen des weltweit größten DHL-Drehkreuzes werfen. Mitarbeiter aus verschiedenen  Fachbereichen - so zum Beispiel der Zollabfertigung und Security - hatten besondere kindgerechte Führungen organisiert. Unvergessliche Momente bescherten neben den Rundgängen durch die - mit einer Fläche von 11 Fußballfeldern riesigen - Sortierhallen insbesondere die beeindruckende Fahrt über das Vorfeld und die Möglichkeit, das Innere eines Frachtflugzeuges zu bestaunen. Anschließend konnten sich die Kids zusammen mit der Feuerwehr die Löschzüge anschauen und sogar ein Feuerlöschtraining absolvieren. Um sich bei den DHL-Kollegen für das faszinierende Erlebnis zu bedanken, malten die Kinder zur Erinnerung ein großes DHL-Bild mit Kreide auf dem Hallenboden.

Der DHL Kids Day wird in enger Kooperation mit zwei sozialen Einrichtungen durchgeführt: der "Schauplatz GmbH", die Jugendliche betreut, die auf dem Arbeitsmarkt schwer vermittelbar sind, und  der Vereinigung "Verantwortung und Kompetenz für besondere Kinder und Jugendliche" (VKKJ), die mit Angehörigen und Institutionen zusammenarbeiten, um eine geeignete Versorgung für körper- und mehrfachbehinderte Kinder zu ermöglichen.

Seit der Inbetriebnahme im Jahr 2008 engagiert sich der DHL Hub Leipzig als Teil der Region bei sozialen- und Umweltprojekten im Großraum Leipzig/Halle. Die Zahl der ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter hat sich in wenigen Jahren verdoppelt. Über 200 Beschäftigte sind regelmäßig ehrenamtlich tätig. So unterstützt DHL neben dem Kids Day unter anderem den Jugend- und Breitensport in Schkeuditz, die Delitzscher Tafel bei der Essenausgabe ebenso wie beim Packen von Zuckertüten oder Weihnachtsgeschenken und pflanzte bis heute über 15.000 Bäume in der Region.

Deutsche Post DHL Group
Pressestelle Nord
Am Bremsenwerk 1
10317 Berlin

Tel.: (030) 62781-3333
Fax: (030) 62781-3241

@dpdhl_ber