DHL Paket verdoppelt Lagerkapazitäten für 2-Mann-Handling am Standort Ludwigsau

© Deutsche Post | Aus der Vogelperspektive: DHL Paket HUB Ludwigsau. Hier hat DHL Paket ausgebaut und bis zu 200 neue Arbeitsplätze geschaffen.
  • Zusätzlich 30.000 Quadratmeter Lager- und Umschlagflächen für Online-Händler
  • Vom zentralen HUB in Ludwigsau versendet DHL Paket schwere und sperrige Güter innerhalb von 24 Stunden an Endkunden in ganz Deutschland
  • DHL Paket schafft bis zu 200 neue Arbeitsplätze

DHL Paket expandiert weiter und hat kürzlich einen 30.000 Quadratmeter großen Anbau an sein HUB in Ludwigsau nahe Bad Hersfeld in Betrieb genommen. Damit ist der Bau dreier neuer Hallen, der Ende April 2017 begann, abgeschlossen. Die Übergabe der Anbauten erfolgte in mehreren Stufen seit November 2017. Am Standort Ludwigsau betreibt DHL Paket seit 2007 sein zentrales Umschlags- und Warenlager für das 2-Mann-Handling, dem Premiumservice für den Transport und die Zustellung schwerer und sperriger Güter. Durch die Erweiterung schafft DHL Paket in Ludwigsau bis zu 200 zusätzliche Arbeitsplätze.

© Deutsche Post | E-Commerce Wachstum: In Ludwigsau handelt DHL Paket insbesondere große und sperrige Waren. Besonders der Online-Handel von Möbeln wächst.

Logistik für XXL-Waren

"Mit DHL 2-Mann-Handling bieten wir Online-Händlern eine zuverlässige Logistiklösung für den Versand von großen und sperrigen Waren an. Unser Anspruch ist es, sowohl den Versand als auch den Empfang von Möbeln genauso einfach und flexibel zu gestalten wie den klassischen Paketversand", sagt Benjamin Rasch, Senior Vice President bei DHL Paket und Geschäftsführer der DHL Home Delivery GmbH. "Dabei setzen wir darauf, unsere flexiblen Empfängerservices auch für 2-Mann-Handling Ware anzubieten. Durch die Zustellung zum gewünschten Liefertermin und an die gewünschte Adresse können Möbelhändler und andere E-Commerce-Händler mit sperrigen Gütern den steigenden Erwartungen ihrer Empfängerkunden gerecht werden", so Rasch weiter.

Aufgrund des anhaltenden E-Commerce-Wachstums hat DHL Paket in Ludwigsau seine Kapazitäten nun erweitert. Der Standort Ludwigsau profitiert hierbei von seiner hervorragenden verkehrsgeographischen Lage im Zentrum von Deutschland. Unter anderem bietet der Standort eine gute Autobahnanbindung, so dass Waren innerhalb von 24 Stunden an Endkunden in ganz Deutschland versendet werden können.

Online-Handel von Möbeln wächst

"Insbesondere beim Online-Handel von Möbeln erwarten wir in den nächsten Jahren ein deutliches Wachstum, das die Händler vor neue logistische Herausforderungen stellen wird. Mit dem Ausbau unserer 2-Mann-Handling Logistik bieten wir Lagerung, Zustellung bis in die Wohnung und Zusatzservices wie Montage oder Altgerät-/Verpackungsrücknahme alle Prozesse aus einer Hand. Damit ermöglichen wir unseren Kunden eine komplette Fulfillment-Lösung für ihre Großgut-Logistik", erklärt Rasch.

Mit Inbetriebnahme der Immobilie umfassen die Flächen künftig insgesamt 65.000 Quadratmeter Logistikfläche auf einem mehr als 21 Hektar großen Grundstück. Darunter Umschlagsflächen von 20.000 Quadratmetern. Bei der Erweiterung hat DHL Paket auch besonders auf umweltverträgliche Lösungen geachtet. Beispielsweise wurde der komplette Neubau mit LED-Beleuchtung und einer hochwertigen Isolierung ausgestattet, um so einen möglichst geringen Energieverbrauch zu garantieren.

Erweiterungen der Kapazitäten der DHL Home Delivery GmbH in Ludwigsau

  • Standort: Im Fuldatal 2, 36251 Mecklar-Meckbach
  • Spezialisierter Logistikdienstleister für DHL 2-Mann-Handling mit eigenem Zustellnetz und Warehousing für schwere und sperrige Waren

Durch das anhaltende Mengenwachstum im e-Commerce und die steigenden Kundenanforderungen ergeben sich neue Herausforderungen für DHL. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die bestehenden Kapazitäten zu erweitern, um aktuelle und neue Services in gewohnt hoher Qualität anzubieten. Nach Fertigstellung der Erweiterung entsteht eine Logistikfläche, die fast doppelt so groß ist wie Deutschlands größtes Paketzentrum in Obertshausen

DHL hat sich für eine Erweiterung der bestehenden Kapazitäten in Ludwigsau entschieden, da das Unternehmen an die Region und ihre gute Infrastruktur glaubt. Neben dem regulären Cross-Docking können Kunden in Ludwigsau schwere und sperrige Waren lagern, um diese in das Netz einzuspeisen. Durch das integrierte Warehouse und die zentrale Lage können Waren innerhalb von 24 Stunden an Endkunden Kunden in ganz Deutschland versendet werden.

Kennzahlen

Lager- und Umschlagsfläche:  Erweiterung um ca. 30.000 m²; nach Fertigstellung ca. 65.000 m²*
Büroflächen & Sozialflächen: Erweiterung um ca. 1.800 m²; nach Fertigstellung ca. 3.700 m²
Arbeitsplätze: zusätzlich bis zu 200 Mitarbeiter
Brückenstellplätze: Erweiterung um 312; nach Fertigstellung 492
Laderampen: Erweiterung um 43; nach Fertigstellung 108
Jumborampen: Erweiterung um 7; nach Fertigstellung 13
Beleuchtung: LED (GOGREEN-Programm)

Baubeginn: 24.04.2017
Grundsteinlegung: 22.06.2017
Teilfertigstellung (Halle 5, Cross Dock): November 2017
Gesamtfertigstellung: Mitte Februar 2018
Inbetriebnahme: Juni 2018

*Diese Fläche entspricht in etwa neun Fußballfeldern.

Deutsche Post DHL Group
Pressestelle Mitte
Westendstraße 41
60325 Frankfurt

Tel.: (0 69) 9751 1004
Fax: (0 69) 9751 1005

@dpdhl_fra