Deutsche Post DHL Group kommt bislang erfolgreich durch die Krise: Umsatz und operatives Ergebnis im zweiten Quartal deutlich gesteigert

Bonn, 05.08.2020

Trotz der Herausforderungen durch die Covid-19-Pandemie ist Deutsche Post DHL Group im zweiten Quartal 2020 erneut gewachsen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent auf 16,0 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 18,6 Prozent auf 912 Millionen Euro. Damit hat der Konzern die im Juli veröffentlichten vorläufigen Quartalszahlen sogar leicht übertroffen.

Virtuelle Hauptversammlung

Die ordentliche Hauptversammlung der Deutsche Post AG findet am 27. August 2020 um 10:00 Uhr (MESZ) statt. Sie wird in diesem Jahr als virtuelle Veranstaltung, d. h. ohne physische Präsenz der Aktionäre und ihrer Bevollmächtigten durchgeführt und im Internet übertragen.

 

Christina Neuffer

Pressesprecherin für die Themen Wirtschafts- und Finanzkommunikation, Global Business Services, Konzernthemen

Deutsche Post DHL Group
Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn

Tel.: (0228) 182 9944