Kennzahlen

H1/Q2 2019

    H1 2018
H1 2019
+/–% Q2 2018
Q2 2019
+/–%
Umsatz
Mio €
29.775 30.833 3,6 15.026 15.480 3,0
Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) Mio € 1.652 1.928 16,7 747 769 2,9
Umsatzrendite1) % 5,5 6,3 5,0 5,0
Gewinn nach Kapitalkosten (EAC) Mio € 452 637 40,9 139 116 –16,5
Konzernperiodenergebnis2) Mio € 1.116 1.204 7,9 516 458 –11,2
Free Cashflow Mio € –391 –803 <–100 288 –547 <–100
Nettofinanzverschuldung3) Mio € 12.303 14.558 18,3
Ergebnis je Aktie4) 0,91 0,98 7,7 0,42 0,38 –9,5
Zahl der Mitarbeiter5)   547.459 540.779 –1,2
1)
EBIT ÷ Umsatz
2)
Nach Abzug von nicht beherrschenden Anteilen
3)
Vorjahreswert zum Stichtag 31. Dezember, Berechnung siehe Konzern-Zwischenlagebericht, Seite 8
4)
Unverwässert
5)
Kopfzahl am Ende des ersten Halbjahres, mit Auszubildenden; Vorjahreswert zum 31. Dezember

Kennzahlen Unternehmensbereiche

Deutsche Post DHL Group bietet integrierte Dienstleistungen und auf Kunden zugeschnittene Lösungen für die Verarbeitung und den Transport von Waren und Informationen in einem globalen Marktumfeld. Der Konzern ist in fünf operative Unternehmensbereiche gegliedert, die durch eigene Zentralen (Divisional Headquarters) gesteuert werden. Konzernführungsaufgaben werden im Corporate Center wahrgenommen.

  • Kennzahlen

    Mio €   H1 2018
    angepasst1)
    H1 2019

    +/– %

    Q2 2018
    angepasst1)
    Q2 2019

    +/– %

    Umsatz

      7.399 7.481 1,1 3.592 3.647 1,5

    davon Post

      4.861 4.696 –3,4 2.328 2.253 –3,2

    Paket

      2.630 2.892 10,0 1.310 1.447 10,5

    Sonstiges/Konsolidierung

      –92 –107 –16,3 –46 –53 –15,2

    Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)

      513 404 –21,2 108 177 63,9

    Umsatzrendite (%) 2)

      6,9 5,4 3,0 4,9
    Operativer Cashflow
      287 126 –56,1 371 275 –25,9
    1)
    Angepasste Vorjahreszahlen, siehe Anhang, Textziffer 15
    2)
    EBIT÷Umsatz
  • Kennzahlen

    Mio €   H1 2018 H1 2019

    +/– %

    Q2 2018 Q2 2019

    +/– %

    Umsatz

      7.818 8.211 5,0 4.046 4.240 4,8

    davon Europe

      3.548 3.696 4,2 1.802 1.887 4,7

    Americas

      1.571 1.703 8,4 823 885 7,5

    Asia Pacific

      2.770 2.913 5,2 1.448 1.533 5,9

    MEA (Middle East and Africa)

      565 603 6,7 290 309 6,6

    Konsolidierung/Sonstiges

      –636 –704 –10,7 –317 –374 –18,0

    Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)

      978 974 –0,4 517 521 0,8

    Umsatzrendite (%) 2)

      12,5 11,9 12,8 12,3
    Operativer Cashflow
      1.374 1.423 3,6 753 766 1,7
    2)
    EBIT÷Umsatz
  • Kennzahlen

    Mio €   H1 2018 H1 2019

    +/– %

    Q2 2018 Q2 2019

    +/– %

    Umsatz

      7.293 7.558 3,6 3.702 3.796 2,5

    davon Global Forwarding 3)

      5.144 5.311 3,2 2.610 2.673 2,4

    Freight

      2.222 2.315 4,2 1.130 1.158 2,5

    Konsolidierung/Sonstiges 3)

      –73 –68 6,8 –38 –35 7,9

    Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)

      175 224 28,0 105 124 18,1

    Umsatzrendite (%) 2)

      2,4 3,0 2,8 3,3
    Operativer Cashflow
     
    170 240 41,2 200 188 –6,0
    2)
    EBIT÷Umsatz
    3)
    Angepasste Vorjahreszahlen durch Umgliederungen
  • Kennzahlen

    Mio €   H1 2018 H1 2019

    +/– %

    Q2 2018 Q2 2019

    +/– %

    Umsatz

      6.336 6.518 2,9 3.212 3.251 1,2

    davon EMEA (Europe, Middle East and Africa)

      3.371 3.314 –1,7 1.685 1.625 –3,6
    Americas   1.962 2.212 12,7 1.015 1.149 13,2

    Asia Pacific

      1.033 1.003 –2,9 528 482 –8,7
    Konsolidierung/Sonstiges
      –30 –11 63,3 –16 –5 68,8

    Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)

      183 573 >100 128 87 –32,0

    Umsatzrendite (%) 2)

      2,9 8,8 4,0 2,7
    Operativer Cashflow
     
    133 151 13,5 131 241 84,0
    2)
    EBIT÷Umsatz
  • Kennzahlen

    Mio €   H1 2018 H1 2019

    +/– %

    Q2 2018 Q2 2019

    +/– %

    Umsatz

      1.854 1.994 7,6 937 995 6,2

    davon Americas

      507 561 10,7 256 278 8,6
    Europe   1.081 1.155 6,8 547 576 5,3

    Asia

      269 279 3,7 135 140 3,7
    Sonstiges/Konsolidierung
      –3 –1 66,7 –1 1 >100

    Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT)

      –14 –46 <–100 0 –18

    Umsatzrendite (%) 2)

      –0,8 –2,3 0,0 –1,8
    Operativer Cashflow
     
    34 48 41,2 4 27 >100
    2)
    EBIT÷Umsatz

Ausblick

Die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2019 berücksichtigt nunmehr die Auswirkungen der im Mai erfolgten Entscheidung im Maßgrößenverfahren zur Ermittlung des Preiserhöhungsspielraums für das der Ex-ante-Regulierung unterliegende Umsatzvolumen innerhalb des Unternehmensbereiches Post & Paket Deutschland. Der aktuelle Price-Cap-Maßgrößenbeschluss der Bundesnetzagentur räumt bei den im Price-Cap-Verfahren regulierten Produkten für den Zeitaum 1. Juli 2019 bis 31. Dezember 2021 einen maximalen Preiserhöhungsspielraum von 10,6 % ein. Mit den für diesen Zeitraum von der Bundesnetzagentur genehmigten Preisen wird dieser vollumfänglich ausgeschöpft. Wir haben das untere Ende der Ergebnisspanne angehoben und erwarten nunmehr das Ergebnis dieses Unternehmensbereiches zwischen 1,1 MRD € und 1,3 MRD € (zuvor zwischen 1,0 MRD € und 1,3 MRD €).

Die Ergebniserwartung der übrigen Unternehmensbereiche sowie der Corporate Functions behalten wir unverändert bei. Damit erwarten wir für das Jahr 2019 nunmehr ein Konzern-EBIT zwischen 4,0 MRD € und 4,3 MRD € (zuvor zwischen 3,9 MRD € und 4,3 MRD €).

Die übrigen Elemente der Ergebnisprognose, wie im Geschäftsbericht 2018 auf Seite 64 f. dargestellt, bestätigen wir unverändert.

Die im Geschäftsbericht 2018 auf Seite 65 dargestellte erwartete Finanzlage für das Gesamtjahr 2019 bestätigen wir unverändert.

Die im Geschäftsbericht 2018 auf Seite 65 dargestellte erwartete Entwicklung der steuerungsrelevanten Indikatoren EAC und Free Chashflow im Gesamtjahr 2019 bestätigen wir unverändert.

Mehrjahresübersicht