Dividende

Der Dividendenvorschlag des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019 lag unverändert gegenüber dem Vorjahr bei 1,15 € je Aktie. Nach Annahme durch die Hauptversammlung wurde die Dividende am 1. September 2020 ausgezahlt.

Auf einen Teilbetrag der Dividende für das Geschäftsjahr 2019 von 1,02 € wird Kapitalertragssteuer und Solidaritätszuschlag einbehalten. 0,13 € wird aus dem steuerlichen Einlagenkonto im Sinne des § 27 KStG gezahlt und somit ohne Einbehalt von Kapitalertragssteuer ausgeschüttet. Beim ausländischen Aktionär richtet sich die Versteuerung nach den steuerlichen Vorschriften des jeweiligen Ansässigkeitstaates.