Analysen

Analystenschätzungen

Auf Basis der vorliegenden Analystenschätzungen haben wir den Median ermittelt. Der Median ist der Wert, der in der Mitte einer Reihe von Messwerten liegt, die der Größe nach geordnet wurden. Im Gegensatz zum arithmetischen Mittel, auch Durchschnitt genannt, verändert sich der Median durch einzelne Messwerte kaum.

Median FY 2018 – Stand: 22. Oktober 2018

    2018 2019
Umsatz (Mio €)1)   61.259 64.615
PeP
  18.610 19.405
Express   16.036 17.217
Global Forwarding, Freight   14.787 15.378
Supply Chain   13.115 13.544
Corporate Center/Anderes   −1.408 −1.453
EBIT (Mio €)1)   3.152 4.253
PeP
  607 1.294
Express   1.961 2.172
Global Forwarding, Freight   429 501
Supply Chain   563 631
Corporate Center/Anderes   -420 -385
Marge (%)   5,1 6,6
PeP
  3,3 6,7
Express   12,2 12,6
Global Forwarding, Freight   2,9 3,3
Supply Chain   4,3 4,7
       
Gewinn je Aktie (€)   1,70 2,27
Gewinn (Mio €)   2.090 2.836
1)
Die Schätzungen basieren auf dem Median. Die Summen addieren sich daher nicht auf.

Min Max FY 2018 – Stand: 22. Oktober 2018

                          2018                         2019
      Min Max Min Max
Umsatz (Mio €)     60.290 62.166 63.033 67.351
PeP
    18.456 19.144 18.914 20.018
Express     15.764 16.561 16.694 17.936
Global Forwarding, Freight     14.579 15.174 14.168 15.864
Supply Chain     12.737 13.612 13.276 15.215
Corporate Center/Anderes     −1.798 −1.115 −1.710 −1.010
EBIT (Mio €)     3.058 3.208 3.940 4.540
PeP
    528 739 1.089 1.550
Express     1.905 2.075 2.047 2.292
Global Forwarding, Freight     380 464 440 559
Supply Chain     502 629 570 701
Corporate Center/Anderes     -427 -410 -424 -356
Marge (%)     5,1 5,2 6,2 6,7
PeP
    2,9 3,9 5,8 7,7
Express     12,1 12,5 12,3 12,8
Global Forwarding, Freight     2,6 3,1 3,1 3,5
Supply Chain     3,9 4,6 4,3 4,6
             
Gewinn je Aktie (€)     1,51 1,99 2,01 2,57
Gewinn (Mio €)     1.845 2.348 2.539 3.058

Median basiert auf den Schätzungen der folgenden Analysten: Barclays Capital, Berenberg, BNPP Exane, Commerzbank, Davy, Deutsche Bank, DZ Bank, Goldman Sachs, HSBC, Jefferies, Kepler Cheuvreux, MainFirst, Metzler, MM Warburg, Morgan Stanley, RBC, Societe Generale, UBS

Disclaimer

Die Ermittlung von Median und Konsensus beruht auf den zugrunde gelegten Untersuchungen, Berichten, Empfehlungen oder Bewertungen der als Quellen ausgewiesenen Analysten und nicht auf eigenen Untersuchungen der DEUTSCHEN POST AG. Sie dient lediglich der unverbindlichen Information. Die DEUTSCHE POST AG erbringt durch Ermittlung von Median und Konsensus keine eigene Finanzanalyse, die direkt oder indirekt eine Empfehlung für eine bestimmte Anlageentscheidung enthält. Die von den Analysten vertretenen Ansichten, getätigten Prognosen, Schätzungen und Vorhersagen hinsichtlich der Entwicklung der DEUTSCHEN POST AG geben lediglich die Auffassung dieser Analysten wieder und stellen nicht die Auffassungen, Prognosen, Schätzungen und Vorhersagen der DEUTSCHEN POST AG dar. Die DEUTSCHE POST AG macht sich die Empfehlungen, Meinungen und Schlussfolgerungen der Analysten ausdrücklich nicht zu Eigen und unterstützt oder bestätigt diese auch nicht. Die auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren, keine sonstige Empfehlung für eine Anlageentscheidung, kein Angebot von Wertpapieren und keine Werbung für Wertpapiere dar. Die DEUTSCHE POST AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Auswahl und/oder Aktualität der Darstellung. Eine Haftung der DEUTSCHEN POST AG für Schäden, die Dritten ausgehend von den auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen entstehen, ist ausgeschlossen.