Berichterstattung Q4/FY 2018

7. März 2019 – Telefonkonferenz

Die Konzernergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 wurden am 7. März 2019 im Rahmen einer Telefonkonferenz von Dr. Frank Appel (CEO) und Melanie Kreis (CFO) vorgestellt und erläutert. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Deutsche Post DHL Group konnte im Geschäftsjahr 2018 den Konzernumsatz steigern, obwohl sich starke Währungseffekte deutlich negativ ausgewirkt haben. Nachdem wir im Juni 2018 die Ergebnisprognose für das Gesamtjahr für den Unternehmensbereich PeP von rund 1,50 MRD € auf rund 0,6 MRD € und für den Konzern von rund 4,15 MRD € auf rund 3,2 MRD € angepasst haben, lag das Konzern-EBIT im Rahmen unserer angepassten Erwartungen. Im Unternehmensbereich Post - eCommerce - Parcel belasteten vor allem Restrukturierungsaufwendungen das Ergebnis deutlich. Express ist unverändert stark gewachsen und Global Forwarding, Freight hat sichtbare Fortschritte im operativen Geschäft erzielt. Das Ergebnis von Supply Chain wurde durch negative Einmaleffekte belastet. Die Investitionen lagen erneut über denen des Vorjahres, während der Free Cashflow wie seit Juni erwartet unter den Vorjahreswert sank. Insgesamt beurteilt der Vorstand die finanzielle Lage des Konzerns als solide.

Ausgewählte Kennzahlen Geschäftsjahr 2018

    2017
2018
+/–% Q4 2017
Q4 2018
+/–%
Umsatz
Mio €
60.444 61.550 1,8 16.109 16.926 5,1
Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) Mio € 3.741 3.162 –15,5 1.181 1.134 –4,0
Umsatzrendite1) % 6,2 5,1 7,3 6,7
Gewinn nach Kapitalkosten (EAC) Mio € 2.175 716 –67,1 796 509 –36,1
Konzernjahresergebnis2) Mio € 2.713 2.075 –23,5 837 813 –2,9
Free Cashflow Mio € 1.432 1.059 –26,0 975 1.307 34,1
Nettofinanzverschuldung3) Mio € 1.938 12.303 >100
Eigenkapitalrendite vor Steuern (Return on Equity) % 27,5 19,3
Ergebnis je Aktie4) 2,24 1,69 –24,6 0,69 0,66 –4,3
Dividende je Aktie 1,15 1,155)
Zahl der Mitarbeiter6)   519.544 547.459 5,4
1)
EBIT ÷ Umsatz
2)
Nach Abzug von nicht beherrschenden Anteilen
3)
Berechnung siehe Konzernlagebericht, Seite 49
4)
Unverwässert
5)
Vorschlag
6)
Kopfzahl am Jahresende, mit Auszubildenden

Ergänzend zu unserer gewohnten Kommunikation haben wir ein paar Videosundefined zu Deutsche Post DHL Group zusammengestellt. Sie könnten Ihnen nützlich sein, um Ihr Wissen über Themen zu erweitern, die für uns und unsere Branche relevant sind. Die Videos stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung.