1. A
  2. A
  3. A

Delivering Tomorrow-Blog

Mehr Wohlstand durch globale Vernetzung

Es ist noch nicht lange her, da hielten viele Menschen die Globalisierung für unumkehrbar. Doch die Hinweise mehren sich, dass die Globalisierung sich verlangsamt und Gefahr läuft, zum Stillstand zu kommen.

Letzte Änderung: 03.12.2015
E-Postbrief

Der E-Postbrief bietet den Kunden der Deutschen Post verbindliche, vertrauliche und zuverlässige elektronische Kommunikation.

Zum Glossar
GoGreen

Unser konzernweites Umweltschutzprogramm und die grünen Lösungen, die wir ihm Rahmen dieses Programms unseren Kunden anbieten (Berichtswesen, Beratung, CO2-reduzierte und CO2-neutrale Angebote)

Zum Glossar
GoTeach
Unser konzernweites Programm zur Förderung von Bildungsqualität und verbesserten Zugang zu Bildung
Zum Glossar
Hub

Hub ist die Abkürzung für Hauptumschlagbasis. Sie dient als Sammel- und Knotenpunkt für den Umschlag und die Zusammenfassung von Warenströmen in alle Richtungen. Im Postwesen handelt es sich bei Hubs häufig um Paketzentren. Die Transportmittel zur weiteren Beförderung variieren (Schiffe, Flugzeuge, Lkws).

Zum Glossar
Luftfracht

Luftfracht umfasst den Transport von Gütern per Flugzeug.

Zum Glossar
Logistik

Logistik umfasst die Planung, Umsetzung und Steuerung der möglichst effizienten und kostengünstigen Beförderung und Lagerung von Gütern. Dazu gehören Rohstoffe, unfertige Erzeugnisse, Fertigprodukte und die damit verbundenen Informationen. Der Transport erfolgt im Auftrag des Kunden vom Ursprungsort zum Ort des Verbrauchs. Es ist sozusagen die Wissenschaft und Kunst, Waren und Güter in der richtigen Menge sowie in einem bestimmten Zustand zum richtigen Zeitpunkt mit möglichst geringem Kostenaufwand an den richtigen Ort zu bringen.

Mittlerweile beinhaltet Logistik neben der klassischen Lagerhaltung und dem Transport häufig auch Mehrwert-/Pre-Retailing-Services sowie IT-Lösungen in Bezug auf eingehende, abgehende, interne, internationale und reverse Logistikströme.

Zum Glossar
Globalisierung

Globalisierung beschreibt die Internationalisierung des Handels.

Zum Glossar
Container

In der Logistik sind Container abschließbare, genormte Großbehälter mit einem Volumen von mehr als drei Kubikmetern und einem Fassungsvermögen von mehr als fünf Tonnen. Sie dienen zum Transport unterschiedlicher Ladungen wie Stück-, Kühl- oder Schüttgut, eignen sich aber auch für Tankladungen. Die Bezeichnung und Ausstattung variiert je nach Einsatzbereich. So gibt es unter anderem Binnen-, Entsorgungs- und ISO-Container.

Zum Glossar
Subunternehmer

Unternehmen, die im Auftrag der Deutschen Post DHL Group Leistungen erbringen

Zum Glossar
Palette

Paletten sind Lademittel, auf denen sich Güter lagern und transportieren lassen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Bauarten (z.B. Flach- und Boxpaletten). Als Paletten-Material werden unter anderem Holz, Kunststoff und Metall verwendet. Die so genannte Europool-Palette (120 x 80 Zentimeter) ist am weitesten verbreitet.

Zum Glossar
First Choice

First Choice ist ein konzernweites Programm von Deutsche Post DHL Group. Ziel ist es, für Kunden weltweit zur ersten Wahl zu werden, indem die Mitarbeiter bei allem, was sie tun, den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Die Mitarbeiter werden dabei unter anderem zu Verbesserungsvorschlägen ermuntert, wenn sie Optimierungspotenzial bei Prozessen erkennen.

Zum Glossar
Lagerhaltung

Lagerhaltung oder auch Bestandsmanagement befasst sich mit allen Entscheidungen, die Einfluss auf die Lagerbestände haben. Dazu gehört beispielsweise die Frage, welches Gut in welcher Menge gelagert werden soll. Ein weiterer Aspekt ist das Auffüllen der Lagerbestände und entsprechende Terminabsprachen.

Zum Glossar
Distribution

Distribution (Verteilung, Auslieferung) beinhaltet alle Aufgaben und Maßnahmen zur Vorbereitung und Durchführung von Warenverteilung.

Zum Glossar
Spediteur

Der Spediteur ist ein Kaufmann, der den Versand von Gütern organisiert. Wahlweise beauftragt er dazu einen Frachtführer oder er übernimmt den Transport selbst - dann wird von einem "Selbsteintritt" des Spediteurs gesprochen. Spediteure nehmen Aufträge in der Regel von der Seite entgegen, die Fracht verschicken möchte. Zu den Aufgaben des Spediteurs gehören auch die Wahl und Kontrolle der Lagerhalter und sonstiger involvierter Dienstleister.

Zum Glossar

Get connected

TwitterTwitterTwitter

Der offizielle Twitter-Kanal von Deutsche Post DHL Group.

FacebookFacebookFacebook

Die Facebook-Seite von DHL Paket bietet Kunden, Partnern und Fans Informationen zu Produkten, Partnerschaften und aktuellen Projekten.

Die Post für Deutschland - jetzt auch auf Facebook. Der offizielle Facebook-Auftritt der Deutschen Post mit Neuigkeiten, Aktionen und Informationen rund um das Unternehmen.

Wir berichten über Umweltschutz, Katastrophenhilfe und Bildungsinitiativen und fördern das Engagement unserer Mitarbeiter in konzernweiten und lokalen Projekten.

YouTubeYouTubeYouTube

Videos über unser gesellschaftliches Engagement, unser Klimaschutzprogramm sowie über das Leistungsspektrum unserer Marken Deutsche Post und DHL.

Der DHL YouTube-Kanal mit den aktuellen Beiträgen aus den Bereichen DHL Solutions, DHL International, Logistics Insights sowie die neuesten DHL TV-Spots.

BlogBlogBlog

Auf unserem Blog geht es um Perspektiven und Visionen zu Wirtschaft, Technologie, Logistik, Umwelt und Gesellschaft. Von externen Experten und Fachleuten von Deutsche Post DHL Group.

Delivering Tomorrow - Dialog über die Trends von morgen
alle Social-Media-Präsenzen
Schnelleinstieg
Zu unseren Marken
  • © 2016 Deutsche Post AG